Plot:
„Unterwegs
in der Weltgeschichte mit Hape Kerkeling“ konzentriert sich auf die
Quantensprünge in der Geschichte der Menschheit, auf die großen
Zeitenwenden – von den ersten Zivilisationen, in denen Schrift und Rad
erfunden wurden über die Entdeckung der Kontinente und das Entstehen der
Weltreiche bis zu den großen Verwerfungen im 20. und 21. Jahrhundert.
Hape
Kerkeling begibt sich auf eine höchst spannende Zeitreise, frei nach
dem Motto „Ich bin dann mal unterwegs – in der Weltgeschichte“. Er
erkundet Orte, an denen der Lauf der Weltgeschichte noch heute abzulesen
ist: Die Pyramiden in Ägypten, die Azteken-Stadt Teotihuacan in Mexiko,
die Akropolis, das alte Rom, die Große Mauer in China, die russischen
Zarenpaläste, der Londoner Tower – das sind nur einige dieser legendären
Plätze. Der Hörer erlebt, wie Hape Kerkeling sich solche Welten der
Geschichte und die großen, bahnbrechenden Ereignisse auf seine ganz
eigene Art erschließt – mit Neugier, scharfem Verstand und dem ihm
eigenen Humor. Und immer wieder sucht er nach schlüssigen Antworten auf
einfache Fragen: Durch welche Ideen oder ausgeklügelten Machtspiele
wurde das große Rad der Weltgeschichte weiter gedreht? Wer waren die
Schlüsselfiguren in diesem spannenden Prozess? Und welches sind die
menschlichen Geschichten dahinter? Der Hörer wird permanent zum
Mitdenken angeregt, und erlebt, wie Hape Kerkeling auf spielerische
Weise Quintessenzen herausarbeitet. Dabei gewinnt er eine überraschende
Erkenntnis nach der anderen – der Hörer ist in diesen Prozess zu jeder
Zeit eingebunden.
So werden 5000 Jahre Weltgeschichte zu einem höchst
unterhaltsamen Hörerlebnis, das einen bleibenden Mehrwert an Wissen
transportiert.

Omdöme:
Kan man berätta världshistorien på 5 timmar? Nej. Även om von Boehms bok är mycket underhållande – låt vara med tydlig tysk slagsida – och mycket välläst av Hape Kerkerling blir den inte annat än schematisk. Och hur skulle den kunna bli det?
Ljudeffekter och personliga kommentarer till det som berättas om sätter sin prägel på framställningen liksom en och annan moralkaka.
Jag gillar boken, men mitl intellekt skriker efter djup, peronteckningar och analyser…