Plot:
»Ich bin ein Känguru – und Marc-Uwe ist mein Mitbewohner und Chronist.
Nur manches, was er über mich erzählt, stimmt. Zum Beispiel, dass ich
mal beim Vietcong war. Das Allermeiste jedoch ist übertrieben, verdreht
oder gelogen! Aber ich darf nicht meckern. Wir gehen zusammen essen und
ins Kino, und ich muss nix bezahlen.« Mal bissig, mal verschroben, dann
wieder liebevoll ironisch wird der Alltag eines ungewöhnlichen Duos
beleuchtet. Völlig absurd und ein großer Lesespaß. Entdecken Sie auch
das Hörbuch zu diesem Titel! Marc-Uwe Kling und seine Radio-Kolumne
»Neues vom Känguru« ist in der Kategorie »Beste Comedy« mit dem
Deutschen Radiopreis 2010 ausgezeichnet worden. Mehr Informationen zu
Preis und Preisträgern finden Sie hier.

Omdöme:
Jag antar att jag fick vad jag sökte – en helt annorlunda bok. Efter Lagercrantz ville jag bryta av med en annan genre. Mer annorlunda än “Syndafall i Wilmslow” än denna är svårt att hitta. En sak förenar den dock, jag gillar båda.
Kängurukrönikan är genialiskt rolig, även om ljudboksformen kanske inte är den bästa för den. Standup-komedi på hög nivå. Vem kan låta bli att älska en egocentrisk, kommunistisk känguru? Inte jag i alla fall…